Organisiert von SCC-Events Logo
Save the Date 25. Mai 2019

100% Charity

100% Charity

Alle Teilnehmerbeiträge des Mercedes-Benz EQ Run werden zu 100% an Laureus gespendet. Darüber hinaus spendet Mercedes-Benz pro gelaufener Runde 1 Euro.

  • Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern! Laureus Sport for Good hat sich zum Ziel gesetzt, mit der Kraft des Sports gegen Gewalt, Diskriminierung und Benachteiligung von Kindern und Jugendlichen zu kämpfen. Mercedes-Benz war Mitgründer von Laureus Sport for Good und die Zusammenarbeit ist inzwischen zum wichtigsten sozialen Engagement der Marke geworden. Gemeinsam setzen sich Laureus und Mercedes-Benz dafür ein, benachteiligten jungen Menschen in aller Welt eine Perspektive zu bieten: Durch den Sport entdecken die Kinder/Jugendliche ihre Stärken und lernen, das Beste aus sich herauszuholen – wichtige Erfahrungen, von denen sie auf ihrem gesamten Lebensweg profitieren werden.


  • Beispielhaft steht hierfür das Projekt Kicking Girls, das auch in Berlin einen Standort hat. Jens Lehmann, Laureus Botschafter und Schirmherr der Kicking Girls: „Es ist ein großartiges Projekt, da die Mädchen von weiblichen Coaches trainiert werden und in ihrem vertrauten Umfeld, nämlich in ihrer Schule, spielen können. Das senkt insbesondere für Mädchen mit Migrationshintergrund die Hemmschwelle, am Training teilzunehmen. Und ich selbst habe in meiner aktiven Karriere die Erfahrung gemacht, dass es auf dem Fußballplatz keine Rolle spielt, welche Hautfarbe du hast, aus welchem Land du kommst oder an welche Religion du glaubst. Der Teamgedanke zählt.“ 


  • Laureus Sport for Good (S4G) ist eine der weltweit führenden Stiftungen im Bereich Sport für Entwicklung. S4G wurde inspiriert von den Worten ihres Schirmherrn, Nelson Mandela, der bei der erstmaligen Verleihung der Laureus Awards im Jahr 2000 sagte: “Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern.” Die Stiftung unterstützt in mehr als 40 Ländern über 160 Programme. Diese werden von Basisorganisationen durchgeführt, die in ihren lokalen Gemeinschaften fest verankert sind und verstehen, wie der Sport genutzt werden kann, um die Hürden zu überwinden, vor denen die Kinder und Jugendlichen aus der Region stehen. Wir unterstützen diese Organisationen durch die Bereitstellung von Ressourcen und Wissensaustausch. Alle Tätigkeiten, die wir fördern, werden an Standards für gemeinnützige Projekte gemessen, die die Vereinten Nationen gemäß den Zielen für nachhaltige Entwicklung festgelegt hat.
     


  • Der Teilnehmerbeitrag von 25 EUR  kommt voll und ganz der Stiftung Laureus Sport for Good Germany und deren Projekten zu Gute. Zusätzlich erhöht Mercedes-Benz die gesamte Spendensumme pro gelaufener Runde der Teilnehmer um jeweils einen Euro.